Helping Hands Africa.

Wir sind eine humanitäre Hilfsorganisation
aus Saarbrücken
mit einem Herz für Afrika.

Wir sind ein Team aus jungen Menschen mit familiären Wurzeln und emotionalen Verbindungen nach Nord- und Westafrika, die sich entschlossen haben etwas zurückzugeben.

Wir sind seit 2014 in der humanitären Hilfe tätig und haben im Jahr 2018 unseren Spendenverein ins Leben gerufen. Unser Fokus liegt auf Togo und Marokko, wo wir die Menschen nachhaltig und perspektivisch unterstützen, um ihre Lebenswirklichkeit zu verbessern und ihnen Möglichkeiten an die Hand geben, sich selbst zu helfen.

Durch unsere rein ehrenamtliche Tätigkeit
gewährleisten wir, dass jede Spende 
1:1 da ankommt wo sie benötigt wird.

Togo und Marokko – zwei Länder, in denen wir regelmäßig aktiv sind und mit Partnern vor Ort unterschiedliche Projekte steuern und betreuen.

Aufgrund unserer Wurzeln sprechen wir dieselbe Sprache wie die Menschen vor Ort, was der Schlüssel für eine vertrauensvolle Kommunikation und Zusammenarbeit ist.

Unser Herzensprojekt:
Perspektiven schaffen

Wir bauen eine Schule in Sokodé

Millionen Kinder weltweit haben keine Möglichkeit eine Schule zu besuchen. Ihnen bleibt der Zugang sogar zu einer einfachen Grundbildung verwehrt – und damit auch zu Perspektiven und Wegen, die aus der Armut führen. Wir möchten dies – wenn auch im Kleinen – ändern, und haben uns deswegen dem Bau einer neuen Schule in Sokodé verschrieben. Auch für dieses Projekt sind wir auf eure finanzielle Unterstützung angewiesen. Mit eurer Spende könnt ihr dazu beitragen, dass dieses Projekt langfristig den Kindern und Jugendlichen neue Chancen ermöglicht. 

Bildung, Fürsorge & Arbeitsplätze

Wir möchten wie bei all unseren Projekten möglichst nachhaltige Effekte erzielen und haben deshalb gemeinsam mit dem zukünftigen Schuldirektor ein Finanzierungs-Modell geschaffen, das sich selber trägt: durch die Schulgebühren werden die Kosten des laufenden Schulbetriebs und die Gehälter an das Schulpersonal gedeckt. Es werden zudem neue Arbeitsplätze für Lehrende, pädagogische Betreuer/innen, etc. entstehen. 

Die Schule wird einen absoluten Mehrwert für die ganze Region bieten.

Infos zum Ausbau & der Ausrichtung

Die Pläne sind ausgefeilt, das Fundament ist gegossen – der Bau kann losgehen. Die Schule wird auf einer Fläche von 400 qm verteilt auf 4 Etagen gebaut und soll Platz für 12 Klassenzimmer bieten. Etwa 350 Schülerinnen und Schüler werden hier unterrichtet werden. Der Abschluß wird vergleichbar mit einem technischen Fachabitur sein, was die Jugendlichen gut auf eine berufliche Laufbahn, auf Weiterbildungen oder ein Studium vorbereiten soll.

Unser Herzensprojekt:
Gesundheit schaffen

Ausbau & Inbetriebnahme Krankenhaus Lomé

Wir sehen einen absoluten Tätigkeitsbedarf im togoischen Gesundheitswesen – die meisten Menschen leben hier ohne jegliche medizinische Versorgung und haben in den wenigsten Fällen eine Krankenversicherung. Im Jahr 2022 sind wir als humanitärer Hilfsverein in den Bau eines Krankenhauses mit eingestiegen und haben sowohl den Ausbau der Abteilungen als auch den späteren Krankenhausbetrieb mitfinanziert. Der Grundstein ist somit gelegt, damit auch bedürftige Menschen medizinische Behandlungen, Untersuchungen und Pflege erhalten können. Wir möchten dazu beitragen, dass sich der allgemeine Gesundheitszustand und die Konstitution vieler kontinuierlich verbessern kann.

Arbeitsplätze schaffen

Das Krankenhaus spielt nicht nur eine wichtige Rolle für die medizinische Versorgung, sondern ist mittlerweile auch ein attraktiver Arbeitgeber der Region, der Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten schafft. Darüber hinaus haben wir uns ans Ziel gesetzt, durch Austauschprogramme und Kooperationen aus dem Ausland, mit den Mitarbeitern vor Ort Qualitäten zu entwickeln und Standards zu etablieren.

Die Baustelle ist abgeschlossen

Das Krankenhaus steht in der togolesischen Hauptstadt Lomé und liegt gut angebunden an einer Hauptstraße – genau zwischen den beiden Ländern Benin und Ghana. Mit dem Bau des Krankenhauses wurde eine Versorgungslücke für die gesamte Region geschlossen. Das Krankenhaus hat insgesamt 3 Stockwerke von jeweils 500 qm: die Geburtenstation mit ihrer Frühgeburtenstation und die Allgemeinmedizin haben ihren Betrieb bereits aufgenommen. Weiterhin sollen in Zukunft weitere Stationen folgen, wie die Radiologie, Pediatrie und Chirurgie.

Patenkinder

Bildung & Versorgung

Die Patenschaften ermöglichen Waisenkindern eine perspektivische Zukunft, in der sie ohne Hunger oder Not aufwachsen und Fürsorge und Bildung genießen können.

Operationen

medizinische Versorgung

Für mehr als 200 Menschen konnten wir Behandlungs- oder Operationskosten übernehmen, die teilweise lebensrettend waren oder dazu beitragen konnten, die Lebensqualität dieser Menschen stark zu verbessern.

gespeiste Familien

Ernährung

Für 40 € kann man hilfsbedürftige Menschen einen Monat lang ernähren und einer 4-5 köpfigen Familie täglich eine gemeinsame Mahlzeit ermöglichen.

gebaute Brunnen

Wasser ist ein Grundbedürfnis

Ein einziger Brunnen kann hunderte Menschen mit Wasser versorgen und das Leben und den Alltag enorm erleichtern. Damit dies permanent gewährleistet ist, werden alle gebauten Brunnen von einem unserer Partner vor Ort in regelmäßigen Abständen gewartet.

Deine Spende in guten Händen.
Werde Teil eines großen Ganzen
und sehe wie dein Beitrag ankommt.

Einfach online spenden.

Dein Beitrag für Helping Hands Africa e. V.

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: €100

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner